Häufig gestellte Fragen,
die ich dir beantworten kann.

Wann brauche ich eine MPU?

Dir kann aus verschiedenen Gründen die Fahrerlaubnis entzogen worden sein. Das können zu viele Punkt in Flensburg, Fahren unter Alkoholeinfluss oder auch wiederholte Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr sein. Beinhaltet der Brief der Fahrerlaubnisbehörde die Aufforderung, an einer MPU teilzunehmen, dann ist diese zwar freiwillig, allerdings zwingend notwendig, um die Fahrerlaubnis zurückzubekommen.

Lass dich kostenlos beraten

Warum sollte ich vorher eine MPU-Beratung machen?

Die MPU ist eine anspruchsvolle Prüfung, bei der darüber entschieden wird, ob du im Straßenverkehr zukünftig eine Gefahr darstellen wirst. Da es um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer geht, kannst du davon ausgehen, dass die Prüfung anspruchsvoll ist. Wie bei jeder Prüfung ist eine gute Vorbereitung alles. Deshalb bereite ich dich bestmöglich vor.

Lass dich kostenlos beraten

Wie teuer ist eine MPU Vorbereitung?

Deine persönliche MPU-Begleitung kannst du schon ab 33€ pro Monat erhalten (Ratenzahlung möglich).
Lass uns gerne kurz über deine Situation in einem persönlichen Meeting sprechen, sodass ich dich ideal unterstützen kann.

Jetzt Meeting planen

Wie lange dauert der MPU-Erfolgskurs?
Die erfolgreiche Vorbereitung findet innerhalb von drei Terminen statt. Diese Termine haben eine individuelle Länge.
Wie diskret behandelst du meine persönliche Situation?
Sowohl die Gespräche bei dir zu Hause als auch die Termine Online werden NICHT aufgezeichnet, wie bei Mitbewerbern, sondern sind stets „Live“ und in Echtzeit geführt. Alle Informationen bleiben zu 100% unter uns.
Kann ich die MPU-Vorbereitung auch von zu Hause aus machen?
Gerne bereite ich dich auch von zu Hause aus vor! Für den ersten Termin kannst du dir im Online-Kalender bequem einen Termin buchen.
Ist eine Ratenzahlung bei dir möglich?

Eine bequeme und unkomplizierte Ratenzahlung ist möglich. Mehr erkläre ich dir dazu in unserem Beratungsgespräch.

Jetzt Meeting planen

Was muss ich über den Nachweis einer Drogen-/Alkoholabstinenz wissen?
Wenn dir aufgrund von Delikten mit Drogen- oder Alkoholeinfluss die Fahrerlaubnis entzogen wurde, wirst du aufgefordert, Abstinenzbelege zu erbringen. Sie sind Teil der verkehrsmedizinischen Untersuchung und können zum Beispiel über Blutentnahme, Urin- oder Haarproben nachgewiesen werden. Diese Nachweise müssen über einen längeren Zeitraum, in der Regel 6 bis 12 Monate, erfolgen und der letzte Nachweis sollte beim Termin deiner MPU nicht länger als 4 Monate zurückliegen.
Ab wann und wie stelle ich den Antrag, um meine Fahrerlaubnis zurückzubekommen?

Etwa 6-3 Monate vor Ablauf der Sperrfrist kannst du den Antrag auf Neuerteilung deiner Fahrerlaubnis stellen.

  • Antragsformular (sowie das Erbringen der Antragsgebühr)
  • Sehtest
  • Bescheinigung eines aktuellen Erste-Hilfe-Kurses
  • behördliches Führungszeugnis

Beim Antrag für den LKW-Führerschein benötigst du außerdem eine ärztliche Untersuchungsbescheinigung.

Wenn du an einer MPU teilnehmen solltest, dann musst du diese innerhalb eines eingeräumten Zeitraums bestehen, ansonsten verfällt dein Antrag.

Lass dich kostenlos beraten und schau, ob du dich bei mir wohlfühlst.
OMB_Icon_Phone.svg
Lass dich
zurückrufen.
OMB_Icon_Screen.svg
Plane einen
Online-Termin.
OMB_Icon_Mail.svg
Schreibe mir
eine E-Mail.
© Olivias MPU Begleitung.
Alle Rechte vorbehalten.
*angehende
*angehende